02. Februar 2009 – der Abend

der zweite Abend in Grimentz… nach einem Anstrengenden Tag, darf man diesen als gemütlich bezeichnen.

Ein Problem trat allerdings schon zu beginn (ca. 17.00 Uhr) auf: der Whisky wird wohl den Abend nicht überleben – und Nachschub hat’s auch keinen mehr. Deswegen hat die Truppe Logistik (Bild1) für entsprechenden Nachschub gesorgt.

Nach dem feinen Nachtessen von Wägi (siehe Tagesbericht Skifahrer von heute) wurden also bereits die ersten (oder waren es doch schon die zweiten?) Drinks von Mr. Dudi gemischt.

Danach hatte Geisi das Gefühl, dass ich unbedingt mit diesem Fusswarmhalte-Kissen unterwegs sein müsste… also habe ich das angezogen. Nach einem dummen Kommentar von Börzi hat er den Geruch dann jedoch sichtlich genossen:

Nach einigen Drinks mehr gings ab in’s Country-Pub wo noch einige, wenige mehr konsumiert wurden (vor allem von Dudi… 🙂 )

Der Rest turtelte zu Hause rum…