Grand Raid

Das Rennen

Den Bikern ist das berühmte Rennen des Grand Raid Cristalp, das von Verbier nach Grimentz führt, bestimmt ein Begriff.
1990 zum ersten Mal ausgetragen, führt es über 131 km und 4700 Meter Hähendifferenz, wobei sechs Tähler zu durchqueren sind.
Seit 1994 wird gleichzeitig ein zusätzliches Rennen auf einer kürzeren, 76 km langen strecke zwischen Hérémence und Grimentz durchgeführt, mit einer Hähendifferenz von „nur“ 2879 Metern.
Der aus Sicherheitsgründen auf 4500 Personen beschränkte Wettkampf wird von 1000 freiwilligen Helfern betreut.

Ich bin das Rennen 3 mal gefahren und jedesmal habe ich mir geschworen es nie wieder zu tun…
Für einen kleinen Eindruck vom Rennen oder besser gesagt von laufen, kännen sie ein paar persähnliche Bilder sehen…..1…. 2…. 3…. 4…. 5…. 6…. 7…. 8…..

 

 

Die Strecke

 

Der Start in Verbier

von Verbier führt die Strecke weiter nach La Tzoumaz

Wir fahren in Richtung Veysonnaz

Hier wird die Ortschaft Nendaz durchfahren

Wir fahren jetzt in Richtung Veysonnaz

Wir durchfahren Veysonnaz

Am Ende des roten Strichs liegt Thyon

Wir sind jetzt in Hérémence dem Startort des kürzeren Rennens

Mandelon

Chemeuille

Nach einer sehr langen Abfahrt erreicht man Evolène

Eison….hier geht der märderische Aufstieg zur Lona los

Passhähe erreicht….Pas-de-Lona

Abfahrt zur Barrage de Moiry

zum Schluss die schwere Abfahrt nach Grimentz